Klasse A2: Mittelschwere Krafträder

Eingeschlossen AM, A1

Mindestalter: 18 Jahre

Theoretische Prüfung:

  • kann 3 Monate vor dem 18. Lebensjahr abgelegt werden.
  • bei Vorbesitz der Kl.A1 oder der noch älteren Kl.1b/KL.3 ist keine theoretische Prüfung nötig


Praktische Prüfung:

  • kann 1 Monat vor dem 18. Lebensjahr abgelegt werden.


Mindesttheorie (bei Ersterwerb)

  • Grundunterricht: 12 Doppelstunden
  • Bei Erweiterung: 6 Doppelstunden
  • Sonderunterricht: 4 Doppelstunden


Besondere Ausbildungsfahrten:

  • 5 Überlandfahrten
  • 4 Autobahnfahrten
  • 3 Beleuchtungsfahrten


Mit dieser Fahrerlaubnis können Sie fahren:

  • Krafträder (auch mit Beiwagen)
  • Die Motorleistung ist auf 35 KW begrenzt
  • Leistungsgewicht 0,2KW/kg Leergewicht

Beispiel: Ein Kraftrad von 35 KW muss mindestens 175 Kg Leermasse haben.
Bei zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 ist nur eine praktische Prüfung von 40 Minuten erforderlich. Für diese Prüfung müssen Sie sich in der Fahrschule vorbereiten und der Fahrlehrer muss sich von den Kenntnissen und Fähigkeiten überzeugen.
Das gilt auch für  “Altbesitzer” mit einem vor dem 01.04.1980 erworbenen Führerschein der Klasse 3.
Inhaber der bisherigen Klasse A (beschränkt) dürfen ab 19.01.2013 Krafträder der neuen Klasse A2 und nach Ablauf von zwei Jahren Krafträder der unbeschränkten Klasse A fahren.
Für Führerscheine die ab dem 19.01.2013 erteilt werden, gilt, dass keine Anhänger für Krafträder mitgeführt werden dürfen. Wegen des Bestandsschutzes betrifft diese Regelung nicht die Altführerscheininhaber.

Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Fahrschul Flyer

Herzlich Willkommen

Führerschein? Fahrängste? Auffrischungsfahrten? Automatik Ausbildung? andere Wünsche? Nimm Kontakt mit mir auf!

Google+

Hier findet Ihr mich! Ich freue mich euch dort zu sehen!

Online Lernsystem